Hintergrund
DSL – Wie es geht

  • Der Basisanschluss:

    In der Regel wird ein analoger oder ISDN-Telefonanschluss technisch mit einer Elektronikbox für DSL aufgerüstet. Der billigste DSL-Tarif über die Deutsche Telekom kostet derzeit monatlich 16,99 Euro Aufpreis auf die Grundgebühr des Telefons.
  • Der Internetzugang:

    Er wird zusätzlich benötigt. Hier stehen Anbieter wie 1&1, AOL, Freenet, MSN, T-Online und viele mehr im Wettbewerb. Sie leiten den DSL-Kunden ins Web und rechnen dafür Gebühren für verbrauchte Zeit oder Daten ab. Sie bieten oft E-Mail-Konten, Web-Homepages oder Voice over IP, also Web-Telefon über den DSL-Zugang zusätzlich.
  • Varianten:

    Anbieter wie Arcor oder QSC koppeln Basis- und Webzugang automatisch.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%