Hitachis neuer Ausblick liegt 64 Prozent über der letzten Prognose
Hitachi und Toshiba blicken optimistisch auf 2005

Hitachi und Toshiba, die beiden größten Elektronikkonzerne Japans, haben ihren Ausblick für die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres angehoben.

HB TOKIO. Ihre Prognosen für das Gesamtjahr ließen beide Unternehmen am Freitag jedoch zunächst unverändert. Dazu wollen sie eignen Angaben zufolge erst bei der Vorlage der Halbjahresergebnisse Ende Oktober Stellung nehmen. Investoren sorgen sich wegen eines verlangsamten Wachstums des Halbleiter-Marktes und gestiegener Materialkosten vor allem um die Ergebnisse des zweiten Halbjahres, das im März 2005 zu Ende geht. „Wir wissen alle, dass sie eine gute erste Hälfte hatten. Der wirkliche Fokus liegt auf der zweiten Hälfte“, sagte Hajime Yagi von Meiji Dresdner Asset Management.

Hitachi teilte mit, der Konzern werde für die sechs Monate zum Ende September voraussichtlich einen Reingewinn von 41 Milliarden Yen (etwa 302 Millionen Euro) ausweisen. Der neue Ausblick liegt 64 Prozent über der im April gegebenen Prognose von 25 Milliarden Yen. Den Ausblick auf den operativen Gewinn erhöhte Hitachi um 41 Prozent auf rund 127 Milliarden Yen. Das Unternehmen begründete dies mit einer starken Nachfrage nach Komponenten der Digital-Elektronik.

Konkurrent Toshiba zog kurz darauf mit einer ebenfalls nach oben korrigierten Prognose nach. Der Konzern erwartet nun einen Nettogewinn statt des noch im Juli angekündigten Verlustes, da Umstrukturierungsmaßnahmen billiger ausgefallen seien als erwartet. Der Nettogewinn des Konzerns werde sich im ersten Halbjahr voraussichtlich auf rund acht Milliarden Yen belaufen, statt eines Verlustes von fünf Milliarden, teilte der weltgrößte Hersteller von Notebooks mit. Der operative Gewinn werde mit 50 Milliarden Yen allerdings unterhalb des vorherigen Ausblicks von 55 Milliarden erwartet, da sich unteranderem das Geschäft mit Computer-Chips nicht so schnell erholt habe wie erhofft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%