In eigener Sache Neuer Look für Handelsblatt.com

Neue Optik, neue Farbführung, einheitliche Schrift, mehr Ruhe und mehr Gewicht für den Wirtschaftsclub: Wir haben unsere Startseite überarbeitet.
7 Kommentare
Klar und schlicht: Der neue Auftritt von handelsblatt.com.
Neuer Look

Klar und schlicht: Der neue Auftritt von handelsblatt.com.

DüsseldorfDie Startseite des Handelsblatts hat ab sofort eine neue Optik mit breitem Titelbild und klarer Schrift. Die Änderung im Aussehen zeigt zum einen, dass wir ständig unsere Produkte fortentwickeln. Doch auch die Strategie des Handelsblatts wird mit dem neuen Look des Webauftritts noch sichtbarer. Dafür steht insbesondere ein optisches Detail.

In der rechten oberen Ecke von Handelsblatt.com steht ab sofort „Mitglied werden“. Das hat einen guten Grund. Denn wer sich für das Angebot des Handelsblatts entscheidet, erhält mehr als nur fundierte und aktuelle Wirtschaftsnachrichten.

Unseren Lesern eröffnet sich mit unseren Angeboten wie dem Digitalpass eine Clubwelt. Diese bietet beispielsweise einen exklusiven Zugang zu Veranstaltungen wie etwa dem „Deutschland Dinner“ mit Finanzminister Wolfgang Schäuble oder der Diskussionsrunde „Deutschland Live“ mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr als 200 Veranstaltungen stehen jedes Jahr kostenlos oder zu Vorzugspreisen offen.

„Das Handelsblatt steht für wirtschaftlichen Sachverstand, den wir auf vielen Wegen vermitteln – Print, Digital und Live“, sagt Chefredakteur Sven Afhüppe. Der Erwerb der Mehrheit am Konferenzanbieter Euroforum durch unser Haus unterstreicht die Bedeutung des Veranstaltungsgeschäfts.

Die aktuellen Veranstaltungen sind immer von der Startseite abrufbar.
Mehr Präsenz für den Wirtschaftsclub

Die aktuellen Veranstaltungen sind immer von der Startseite abrufbar.

Premium-Inhalt in violett gekennzeichnet.
Neue Farbe

Premium-Inhalt in violett gekennzeichnet.

Die neue Farblogik auf Handelsblatt.com unterstreicht mit violetten Kennzeichnungen den Inhalt, auf den Mitglieder in vollem Umfang zugreifen können: Premium-Artikel auf der Homepage, Themen-Dossiers zum Download und Club-Veranstaltungen.

Dazu gibt es Zugang zum kompletten Archiv und seit diesem Monat auch Zugriff auf eine neue Datenbank zu Leerverkäufen. Hier wird übersichtlich gezeigt, welche Investoren auf fallende Aktienkurse deutscher Konzerne spekulieren.

Die Startseite haben wir ruhiger und klarer gestaltet, indem wir einheitlich auf die Schriftart „Franklin Gothic“ setzen – gleiches gilt auch für die Artikel. Das wichtigste Thema hat eine klare Optik mit breitem Bild. Direkt darunter findet sich in einer Box eine redaktionelle Auswahl der besten Artikel aus der Handelsblatt-Redaktion. So ermöglichen wir einen schnellen Überblick.

Handelsblatt-Startseite

Mehr Präsenz bietet die Startseite den Veranstaltungen des Wirtschaftsclubs. Auf den Club-Veranstaltungen können alle Mitglieder Kontakte pflegen und sich persönlich mit Entscheidungsträgern der Wirtschaft austauschen. Ebenfalls neu ist der direkte Einstieg in die Kolumnen des Handelsblatt-Expertenrats zu Themen wie Digitalisierung, Work-Life-Balance und Geldanlage.

Ratschläge und Einschätzungen zu aktuellen Themen, Karriere und Work-Life-Balance.
Die tägliche Kolumne

Ratschläge und Einschätzungen zu aktuellen Themen, Karriere und Work-Life-Balance.

Nicht zuletzt haben wir auch unser ePaper – die elektronische Darstellung der gedruckten Zeitung – verbessert. Sie können jetzt problemlos von allen Smartphones darauf zugreifen. Probieren Sie es einfach aus: http://epaper.handelsblatt.com

  • HB
Startseite

7 Kommentare zu "In eigener Sache: Neuer Look für Handelsblatt.com"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Auch wenn ich heute Dampf abgelassen habe, zum neuen Look ein großes Lob.
    Ich lese HBO selten über die Mobil-App, aber auch dort ist es sehr übersichtlich.
    Viel übersichtlicher jedenfalls als der neue Look meines Brokers...

  • Nicht erst seit heute.... Aber warum wird bei der Bildergalarie der Text über das Bild gelegt (zum ein uns ausklappen). Bitte einfach darunter, damit ich mich nicht entscheiden muss ob Bild anschauen oder Text lesen.
    Wirklich schlecht gemacht.

  • Früher hatte man auf einen Blick in der Headline die Kurse Euro/Dollar, Gold, DAX und Dow Jones, jetzt nur noch den DAX. Das kostet doch nichts, die anderen Kurse auch zu zeigen, warum haben sie das bloss gestrichen?

  • Die Auswahlfelder, auch der Suchbegriff, verschwinden nach oben . Zum wechseln muss man nach oben scrollen ? Nicht gut !

  • Die Auswahlfelder verschwinden nach oben . Zum wechseln muss man nach oben skollen ? Nicht gut !

  • "Wir haben unsere Startseite überarbeitet"

    Ham wa schon gemerkt.

    Ist tatsächlich angenehmer zu lesen, vor allem wegen der neuen Schriftart.

  • Die neue Aufmachung ist für mich weniger gut gestaltet als die vorherige. Es lohnt sich in Zukunft auch nicht, deshalb ein Abo abzuschließen. Früher hatte man auf einen Blick in der Headline, die Kurse Euro/Dollar, Gold etc. nun nur noch den DAX, die anderen wichtigsten Faktoren sind nun leider entfallen, schade.
    M. Urich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%