Inside: IBM
Unbekanntes Innenleben

Nach Coca-Cola und Microsoft ist IBM die drittwertvollste Marke der Welt. Doch anders als bei den beiden Spitzenreitern haben die meisten Menschen bei „Big Blue“ nur eine unklare Vorstellung von dem, was sich hinter den jährlich 90 Milliarden Dollar Umsatz verbirgt.

FRANKFURT. Im Gegensatz zu den Logos von Microsoft oder Intel ist das IBM-Signet nicht von Millionen von PC-Nutzern Tag für Tag gegenwärtig, weil es auf dem Bildschirm oder am Supermarkt-Regal prangt. Dennoch vergeht für die meisten Menschen in den Industrieländern kaum ein Tag, an dem sie nicht auf IBM-Technik treffen. Ob beim Bezahlen mit der Kreditkarte, beim Telefonieren per Handy oder beim Surfen im Internet – irgendwo ist fast immer „IBM Inside“.

IBM ist der unangefochtene Marktführer im Bereich der informationstechnischen Infrastruktur. Die Rechenzentren und Netze, in denen die Daten der Unternehmen zusammenfließen, benötigen mindestens so viel Hardware und Software wie der für den Anwender sichtbare Teil der Computernetze. Vor allem für den Aufbau und die Wartung der Technik bedarf es des Wissens von Spezialisten. Zusammen wird daraus ein Multimilliardengeschäft, aber eben keins, für das sich der Kunde im Media-Markt interessiert.

Daher stört es IBM-Chef Sam Palmisano auch wenig, dass kaum jemand außerhalb der Branche davon Notiz nimmt, dass IBM der zweitgrößte Softwareanbieter der Welt ist und rund doppelt so viel mit Software für Unternehmen umsetzt wie SAP. Doch auch bei Datenbank- und Serversoftware wächst der Preisdruck, und Standardprodukte bringen die Margen immer stärker unter Druck.

Wenn IBM morgen seine Finanzergebnisse für das Jahr 2005 präsentiert, dürfte in den Zahlen vor allem eins noch ein Stück deutlicher zu Tage treten: Der Technologiekonzern ist auch im vergangen Jahr weiter in Richtung eines Dienstleistungs-Anbieters vorgestoßen, für den die Herstellung dinglicher Produkte künftig eine zunehmend untergeordnete Rolle spielt.

Seite 1:

Unbekanntes Innenleben

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%