Insider über BT Pläne
Britischer Mobilfunk-Konzern vor Kauf von Telekom-Tochter?

Einem Insider zufolge prüft der britische Telekom-Konzern BT einen Kauf des Mobilfunkers EE. EE gehört der Deutschen Telekom und der französischen Orange. Eine Entscheidung zu dem Thema soll noch am Dienstag fallen.
  • 0

LondonDer britische Telekom-Konzern BT lotet Insidern zufolge noch am Dienstag den Kauf des Mobilfunkers EE aus, der der Deutschen Telekom und der französischen Orange gehört. Das Thema stehe auf der Agenda der Sitzung des BT-Aufsichtsrats, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters.

Das Gremium werde über die mögliche Übernahme des größten britischen Mobilfunk-Unternehmens oder des Konkurrenten O2 sprechen, es handele sich aber um eine reguläre Sitzung. Sie sei nicht extra nur für dieses Thema angesetzt worden. BT ist nicht nur an dem Branchenprimus auf der Insel sondern auch an der Nummer zwei o2, einer Tochter des spanischen Telefonica -Konzerns, interessiert.

Analysten bewerten den größten britischen Mobilfunker EE (Everything Everywhere) mit rund 12,5 Milliarden Euro. Insidern zufolge ist auch der chinesische Mobilfunker Hutchison Whampoa an EE interessiert. EE setzte zuletzt rund acht Milliarden Euro im Jahr um und erwirtschaftete einen Betriebsgewinn von zwei Milliarden Euro. . Die Telekom lehnte am Dienstag eine Stellungnahme ab.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Insider über BT Pläne: Britischer Mobilfunk-Konzern vor Kauf von Telekom-Tochter?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%