Internationales Geschäft brummt
Ebay weitet den Gewinn aus

Die Internetauktionsfirma eBay Inc. hat dank eines starken US-Geschäfts, enormer Zuwachsraten im Ausland und rasant wachsender Nutzerzahlen im dritten Quartal 2004 hohe Gewinn- und Umsatzsteigerungen verbucht.

HB SAN JOSE. Die Gesellschaft steigerte ihren Umsatz im Juli-September- Abschnitt gegenüber dem entsprechenden Vorjahresabschnitt um 52 Prozent auf 805,9 Millionen Dollar. Dabei erhöhte eBay seinen Auslandsumsatz sogar um 88 Prozent auf 338,3 Millionen Dollar, während es in den USA einen Umsatzanstieg von 33 Prozent gab. Der Quartalsgewinn betrug 182,3 (Vorjahresvergleichszeit:103,3) Millionen Dollar oder 27 (16) Cent je Aktie.

Der Neunmonatsumsatz wurde mit 2,3 (1,5) Milliarden Dollar ausgewiesen. Der Neunmonatsgewinn erreichte 572,8 (299,3) Millionen Dollar oder 84 (46) Cent je Aktie.

Die Zahl der aktiven Nutzer lag zum Quartalsende bei 51,7 Millionen, plus 38 Prozent. Der Gesamtwert der über Ebay verkauften Waren stieg im dritten Quartal auf 8,3 Milliarden Dollar. Das waren 44 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresabschnitt. Die höchsten Umsätze verbuchte Ebay mit Autos, Verbraucherelektronik, Computern, Bekleidung sowie Büchern, Filmen und Musik.

Ebay erwartet für das Gesamtjahr 2004 einen Umsatz von bis zu 3,25 Milliarden Dollar. Der Umsatz könnte im Schlussquartal 915 Millionen Dollar erreichen. Die Gesellschaft mit Sitz in San Jose (Kalifornien) reerwartet für das vierte Quartal einen Gewinn von bis zu 30 Cent je Aktie und einen Jahresgewinn von 1,14 Dollar je Aktie.

Im Jahr 2005 könnte es einen Umatz von 4,2 Milliarden Dollar und einen Jahresgewinn von 1,42 Dollar je Aktie geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%