Internetdienstleister wächst operativ im Quartal
Digitale Dienste bleiben Wachstumsmotor von Web.de

Seinen Umsatz mit Klingeltönen und Bildern für Mobiltelefone hat der Internetdienstleister im abgelaufenen Quartal glatt verdoppeln können. Unter dem Strich steht aber ein deutlicher Verlust.

HB FRANKFURT. Web.de ist vor allem dank seiner digitalen Bezahldienste im dritten Quartal operativ gewachsen. Negativ überraschte das im TecDax gelistete Unternehmen allerdings mit einer einmaligen Millionen-Abschreibung auf eine US-Beteiligung, die unter dem Strich einen deutlichen Verlust ergab.

Der Umsatz der digitalen Bezahldienste, bei denen über das Internet-Portal unter anderem kostenpflichtige Klingeltöne und Bildlogos für das Handy sowie Schutz vor unerwünschten Werbemails (Spam) angeboten werden, sei von Juli bis September auf 6,5 (Vorjahr: 3,5) Mill. € gestiegen, teilte Web.de am Donnerstag in Karlruhe mit. Die Zahl der Mitglieder im gebührenpflichtigen „Web.de Club“ sei im Berichtszeitraum um 47 000 auf 322 000 gestiegen. Die Gesamtjahresprognosen für Umsatz und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) bekräftigte das Unternehmen.

Die Web.de-Aktie verlor bis gegen Mittag rund 3,8 % auf 6,65 €. „Ich vermute, dass am Markt viele negativ von der Abschreibung überrascht wurden“, urteilte Analyst Viktor Hund von der BW-Bank.

Den Umsatz will Web.de im laufenden Jahr weiter um 35 bis 40 % steigern. Im vergangenen Jahr setzte das Unternehmen 32,8 Mill. € um. „Beim Ebitda erwarten wir nach wie vor eine Verbesserung zum Vorjahr“, sagte Richard Berg, Leiter Investor Relations. Ob der Überschuss ebenfalls wie geplant positiv ausfalle, könne er angesichts der vorgenommen Abschreibung derzeit aber nicht sagen.

Seite 1:

Digitale Dienste bleiben Wachstumsmotor von Web.de

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%