Internetgeschäft
KPN-Konzern kauft zu

Der niederländische Telekom-Konzern KPN stärkt sein Internet-Geschäft. Für 255 Millionen Euro würden die niederländischen Aktivitäten des italienischen Internetunternehmens Tiscali übernommen, teilte KPN am Freitagabend in Den Haag mit.

HB DEN HAAG. Das italienische Unternehmen versorgt in den Niederlanden derzeit 276 000 ADSL-Kunden sowie 126 000 Internetkunden mit individuellem Zugang zum Internet. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres verzeichnete Tiscali nach Unternehmensangaben einen Umsatz von 52 Millionen Euro und ein Betriebsergebnis von 23 Millionen Euro. Der Übernahme muss die niederländische Kartellbehörde NMA noch zustimmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%