IT-Riese: Microsoft stellt neues Tablet vor

IT-Riese
Microsoft stellt neues Tablet vor

Neues aus dem Hause Microsoft: Der IT-Riese stellt seinen neuen Tablet-Computer, das Surface 3, vor. Außerdem wurde bekannt, dass das Chipsystem Windows RT nicht mehr zum Einsatz kommen soll.
  • 0

RedmondMicrosoft hat den Nachfolger seines Tablet-Computers Surface 2 vorgestellt. Beim Surface 3 handelt es um eine abgespeckte Variante des 2014 vorgestellten Surface 3 Pro. Das bislang dünnste und leichteste Tablet der Produktreihe Surface richte sich an Schüler und Studenten sowie „mobile Professionals“, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Wie erwartet verabschiedet sich Microsoft mit dem neuen Tablet von dem Ansatz, auch ein Gerät im Programm zu haben, das nicht mit einem Intel-kompatiblen Chip läuft. Microsoft hatte bei der ersten Generation (Surface RT) diesen Schritt unternommen, weil es von Intel nicht die entsprechenden stromsparenden Chips gab.

Weil auf dem Windows RT allerding keine herkömmlichen Windows-Programme laufen, war das Produkt nicht sonderlich erfolgreich. Windows RT soll künftig nicht mehr zum Einsatz kommen.

Das neue Surface 3 hat ein knapp elf Zoll großes Full-HD-Display mit einem Seitenverhältnis von 3:2. Es wiegt 622 Gramm ohne Tastatur und ist mit 8,7 Millimeter etwas schlanker als das Surface 3 Pro ausgefallen. Das neue Tablet kommt ohne Lüfter aus. Das Surface kostet mit 64 Gigabyte Speicher 599 Euro, mit der doppelten Kapazität 719 Euro.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " IT-Riese: Microsoft stellt neues Tablet vor"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%