Italienischer Festnetz-Anbieter
Swisscom bietet Milliarden für Fastweb

Der Schweizer Telekomkonzern Swisscom will den italienischen Festnetzanbieter Fastweb übernehmen.

dpa-afx BERN. Der Gesamtkaufpreis belaufe sich auf 3,7 Mrd. Euro. Dies seien 47 Euro je Fastweb-Aktie, teilte die Gesellschaft am Montag in Bern mit. Mit Zustimmung der Fastweb-Führung seien die Bücher des Unternehmens bereits geprüft worden.

Fastweb kam im vergangenen Jahr auf einen Umsatz von 1,26 Mrd. Euro und einen Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) von 425 Mill. Euro. Die Gesellschaft war damit einer der größten Anbieter nach Marktführer Telecom Italia.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%