Japanischer Softwareanbieter
Access kauft Palmsource

dpa SUNNYVALE. Der japanische Softwareanbieter Access Co. übernimmt die amerikanische Softwarefirma Palmsource für 324,3 Mill. Dollar (261,5 Mill. Euro) in bar. Dies haben die beiden Unternehmen mitgeteilt.

Palmsource bietet das Palm-Betriebssystem für Handys und andere tragbare Geräte an. Access ist auf dem gleichen Sektor tätig. Die Palmsource-Aktionäre sollen 18,50 Dollar je Aktie erhalten. Dies stelle ein Aufgeld von 83 Prozent dar. Damit wolle Access sein Geschäft mit Internetzugangs-Software für mobile Geräte weltweit ausbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%