Jenoptik-Tochter leitet den Bau
Erster Spatenstich für neue AMD-Chipfabrik

Der US-Halbleiterhersteller Advanced Micro Devices (AMD) baut in Dresden für 2,4 Milliarden Dollar (etwa zwei Milliarden Euro) ein neue Chipfabrik. 1000 neue Stellen werden geschaffen.

HB DRESDEN. AMD gab am Donnerstag bekannt, das Werk werde 2006 die Produktion aufnehmen. In dem Betrieb würden 1000 Mitarbeiter beschäftigt. An dem Werk würden der Freistaat Sachen und eine Gruppe europäischer Investoren unter Führung der Jenoptik-Tochter M + W Zander mit 320 Millionen Dollar beteiligt. Hinzu kämen 500 Millionen Dollar an Zulagen und Zuschüssen von Bund und Land, die von der EU-Kommission noch genehmigt werden müssten. Die Gesamtsumme solle innerhalb von vier Jahren investiert werden. AMD betreibt seit 1996 bereits eine Chipfabrik in Dresden mit 2000 Mitarbeitern.

Schröder begrüßt Bau

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat den geplanten Bau einer weiteren Chipfabrik von AMD in Dresden begrüßt. „Ich freue mich deshalb auch ganz besonders über die Entscheidung von AMD, in Dresden eine zweite Chipfabrik zu bauen“, sagte Schröder am Donnerstag unmittelbar vor einer Reise nach New York. Auf seiner zweitägigen Reise trifft Schröder mit einer Reihe hochrangiger US-Manager zusammen. „Mir geht es bei meinem Treffen mit amerikanischen Wirtschaftsführern darum, ihnen das deutsche Reformprogramm Agenda 2010 zu erläutern und für den Standort Deutschland zu werben.“ Die Wirtschaftsbeziehungen zu den USA seien ausgezeichnet. „Ich sehe nicht, dass der Irak-Krieg hier zu nennenswerten Belastungen geführt hat“, sagte Schröder auf schriftlich von Reuters gestellte Fragen.

Seite 1:

Erster Spatenstich für neue AMD-Chipfabrik

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%