Kabelnetzbetreiber
Unitymedia punktet mit HD-TV

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hält seinen Wachstumskurs bei und steigert den operativen Gewinn. 2013 wurden mehr als eine halbe Million neue Abonnements verkauft. Besonders im Trend: hochauflösendes Fernsehen.
  • 0

FrankfurtDeutschlands zweitgrößter Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW ist weiter auf Wachstumskurs. Der operative Gewinn (bereinigtes Ebitda) stieg 2013 um neun Prozent auf 1,16 Milliarden Euro, wie das in Köln ansässige Unternehmen am Freitag mitteilte. Grund sei das starke Wachstum: Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 560.000 neue Abonnements für Internet, Telefon und Kabelfernsehen verkauft. Erfolgreich sei auch der Marktstart der neuen Settop-Box „Horizon“, von der seit Einführung im Oktober 75.000 Stück über die Ladentheke gingen.

Insgesamt gebe es bei den Kunden eine höhere Zahlungsbereitschaft für höherwertige Fernsehangebote wie eben Horizon oder HD-TV und schnelles Breitbandinternet, sagte Konzernchef Lutz Schüler. Der Jahresumsatz zog um sieben Prozent auf gut 1,9 Milliarden Euro an.

Unitymedia Kabel BW gehört zum US-Kabelriesen Liberty Global und versorgt 6,6 Millionen Haushalte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg mit Fernsehen. Branchenprimus Kabel Deutschland, der in 13 Bundesländern aktiv ist, wurde im Herbst für knapp elf Milliarden Euro von Vodafone geschluckt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kabelnetzbetreiber: Unitymedia punktet mit HD-TV"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%