Kapitalerhöhung
Millionenregen für Drillisch

Der Mobilfunkdienstleister Drillisch hat mit einer Kapitalerhöhung 106 Mill. Euro erlöst, die für Zukäufe ausgegeben werden könnten. An der Börse gab es eine deutliche Reaktion darauf.

HB DÜSSELDORF. Das Unternehmen teilte am Mittwoch mit, alle angebotenen 17,4 Mill. neuen Aktien seien zum festgesetzten Bezugspreis von 6,10 Euro platziert worden. Die Drillisch -Aktie reagierte mit einem Plus von mehr als zwei Prozent

Drillisch will sich mit dem Geld Spielraum für eine mögliche Anteilsaufstockung beim größeren Konkurrenten Freenet verschaffen. Drillisch interessiert sich für das Mobilfunkgeschäft des norddeutschen Unternehmens und führt darüber exklusive Gespräche mit Freenet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%