Kein Kommentar zu Verhandlungsstand
Spekulationen um PTC und Telekom

Einem Pressebericht zufolge hat die Deutsche Telekom den Kauf der noch nicht zum Konzern gehörenden 51 Prozent an dem polnischen Mobilfunkanbieter PTC vereinbart. Das Unternehmen selber kommentierte die Spekulationen jedoch nicht.

HB WARSCHAU. Zum aktuellen Stand der seit Monaten schwebenden Verhandlungen über den mehrheitlichen Erwerb des größten polnischen Mobilfunkanbieters PTC wollte sich der Konzern nicht äußern, hieß es. Die polnische Tageszeitung „Rzeczpospolita“ berichtete am Mittwoch, die Telekom habe sich mit den Eigentümern von PTC geeinigt.

„Zu Marktspekulationen nehmen wir keine Stellung“, sagte ein Telekom-Sprecher. Angaben zum Verhandlungsstand wollte er nicht machen. Die Telekom versucht seit Jahren erfolglos, ihren 49-Prozent-Anteil an dem hochprofitablen Mobilfunkbetreiber PTC aufzustocken, um das Unternehmen konsolidieren zu können. Bislang bietet die Telekom den PTC-Eigentümern, dem hochverschuldetem polnischen Versorger Elektrim und dem Mischkonzern Vivendi Universal, 1,1 Mrd. € für die Übernahme ihrer 51 % des Kapitals. Diese Offerte hatte der größte europäische Telekom-Konzern erst Mitte August bekräftigt.

Dem Bericht der „Rzeczpospolita“ zufolge, steht die Übernahme unter der Bedingung, dass die Gläubiger von Elektrim dem Verkauf zustimmen. Diese müssten bei einem Treffen am Freitag veränderte Konditionen für die von ihnen gehaltenen Anleihen von Elektrim akzeptieren, schrieb das Blatt.

Seite 1:

Spekulationen um PTC und Telekom

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%