Konzernumbau
Telekom fasst Geschäftskunden unter T-Systems-Dach zusammen

Die Deutsche Telekom wird im Rahmen ihres Konzernumbaus ab Januar 2005 sämtliche Geschäftskunden unter dem Dach von T-Systems zusammenfassen.

HB FRANKFURT. Neben internationalen Großkunden werde die neustrukturierte Konzerneinheit laut einer internen E-Mail künftig auch 160 000 große und mittelständische Unternehmen mit Telekom- und IT-Dienstleistungen beliefern, erfuhr das Handelsblatt. Diese wurden bislang zum größten Teil von der Festnetzsparte T-Com betreut. Ein Sprecher von T-Systems wollte auf Anfrage zu internen E-Mails "keine Stellungnahme" abgeben.

Nach Informationen des Handelsblatt setzt die Telekom aktuell rund 12,4 Mrd. Euro mit Geschäftskunden um. Rund 5,4 Milliarden Euro umfasst dabei das Geschäft mit großen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland, rund sieben Milliarden Euro stammen aus dem Geschäft mit internationalen Großkunden. Die neustrukturierte T-Systems wird künftig aus zwei Segmenten bestehen: Der T-Systems Enterprise Services, die rund 200 internationale Großkunden der Deutschen Telekom betreuen wird und in etwa der bisherigen T-Systems entspricht sowie der neuen Einheit T-Systems Business Services für große und mittelständische Kunden. Interne Planungen gehen von rund 17 000 Mitarbeitern in der neuen Business Services aus. "Rund zur Hälfte werden diese aus der bisherigen T-Systems kommen, rund 8500 Mitarbeiter werden von der T-Com in die neue Einheit wechseln", heißt es in Branchenkreisen.

Die Großkundensparte T-Systems Enterprise wird nach der Neustrukturierung rund 34 000 Mitarbeiter haben und rund sieben Milliarden Euro umsetzen. Insgesamt wird das Geschäftskundensegement, das von Konrad Reiss, Vorstand der Deutschen Telekom, vertreten wird, rund 50 000 Mitarbeiter umfassen.

Ungeklärt ist dagegen die Besetzung der operativen Leitungsfunktionen der beiden Geschäftskundenfelder. Als Vertriebschef der Sparte T-Systems Enterprise steht ab 2005 offensichtlich Kamyar Niroumand fest, der bislang bei T-Systems den Bereich der PC-Services geleitet hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%