Kosten liegen bei rund fünf Milliarden Dollar
Sony-Konsortium besiegelt MGM-Kauf

Die Übernahme des legendären Hollywood-Filmstudio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) durch ein Konsortium um den japanischen Elektronikkonzern Sony ist besiegelt. Rund fünf Milliarden Dollar kostet die Übernahme.

HB LOS ANGELES. Die „endgültige Vereinbarung“ stimme mit der Mitte des Monats erreichten prinzipiellen Einigung überein, teilten Sony und MGM am Donnerstag mit. Damit erhält Sony Zugriff auf 4100 Filme für den boomenden DVD-Markt, die zusammen mit den eigenen rund 3500 Streifen die größte Filmbibliothek der Welt bilden sollen. Einzelheiten zur künftigen Firmen-Struktur und -Führung, sowie Angaben zu einem möglichen Stellenabbau machten die Unternehmen nicht.

Die Anteilseigner von MGM, darunter Großaktionär Kirk Kerkorian, erhalten pro Aktie zwölf Dollar in bar. Bei rund 237,6 Mill. ausstehenden Aktien summiert sich der Preis auf rund 2,85 Mrd. Dollar. Zudem wird das Konsortium MGM- Schulden von rund zwei Mrd. Dollar übernehmen, so dass sich das Gesamtvolumen auf rund 4,85 Mrd. Dollar (knapp vier Mrd. €) beläuft. Sony könnte die Übernahme helfen, sich mit seinem Format für die nächste DVD-Generation am Markt durchzusetzen.

Beim Kauf von MGM stach Sony gemeinsam mit seinen Partnern Comcast Corp, Providence Equity Partners, Texas Pacific Group und DLJ Merchant Banking Partners den weltgrößten Medienkonzern Time Warner aus, der sich aus dem Rennen zurückgezogen hatte, weil er den Preis für MGM für zu hoch erachtete. Vor allem die Filmbibliothek des Unternehmens gilt als Glanzstück. Zu den Filmen in den MGM-Archiven gehören unter anderem die Streifen der James-Bond-Reihe, „Der Rosarote Panter“, die „Rocky“-Filme, „Vom Winde verweht“ und „Der Zauberer von Oz“. Neu formatiert und als DVDs verkauft, versprechen sie beträchtliche Umsätze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%