Liquide Mittel werden weiter für Rückkäufe eingesetzt: Dell will Aktien für zehn Milliarden Dollar zurückkaufen

Liquide Mittel werden weiter für Rückkäufe eingesetzt
Dell will Aktien für zehn Milliarden Dollar zurückkaufen

Der weltgrößte PC-Hersteller Dell kauft weitere eigene Aktien im Wert von bis zu zehn Milliarden Dollar (rund 7,6 Mrd. Euro) zurück.

HB ROUND ROCK. Der Verwaltungsrat erhöhte am Donnerstag die Zahl der für den Rückkauf genehmigten Anteile um 250 Millionen. Dell hatte seit 1996 bereits 1,2 Milliarden eigene Aktien im Gesamtwert von mehr als 18 Milliarden Dollar zurückgekauft. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gab Dell dafür bereits 1,3 Milliarden Dollar aus. Aktienrückkäufe haben nach Darstellung von Finanzchef James M. Schneider bei der Verwendung der liquiden Mittel „weiterhin Priorität“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%