IT + Medien
Lucent meldet erneuten Quartalsgewinn

Dank einer zunehmenden Nachfrage nach Telekommunikationstechnik hat der US-Ausrüster Lucent Technologies in den zurückliegenden drei Monaten erneut schwarze Zahlen geschrieben. Das in den vergangenen Jahren unter der branchenweiten Nachfrageflaute leidende Unternehmen erzielte damit den vierten Quartalsgewinn in Folge.

HB CHICAGO. Lucent teilte am Mittwoch in Murray Hill vor Börsenöffnung mit, der ausschüttungsfähige Gewinn habe 387 Millionen Dollar oder acht Cent je Aktie betragen. Im Vorjahresquartal war noch ein Netto-Verlust von 295 Millionen Dollar oder sieben Cent je Aktie ausgewiesen worden. Der Umsatz in den Monaten April bis Juni kletterte im Jahresvergleich um elf Prozent auf 2,19 Milliarden Dollar.

Lucent-Chefin Patricia Russo erklärte, „wir haben unseres profitables Wachstum im Quartal fortgesetzt und einige sehr positive Signale in Wachstumsmärkten gesehen.“ Vor allem bei Daten-Diensten gebe es Fortschritte, zudem erschließe das Unternehmen neue Märkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%