Medienberichte
Toshiba zieht sich aus HD-DVD-Produktion zurück

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba will sich einem Medienbericht zufolge aus der Produktion von Geräten zurückziehen, die mit dem HD-DVD-Format kompatibel sind. Toshiba beende mit dem Schritt den Wettkampf um das DVD-Nachfolgeformat, berichtete der japanische TV-Sender NHK am Samstag.

HB TOKIO. Das rivalisierende Blu-ray-Format des Konkurrenten Sony sei damit weiter auf dem Vormarsch. Der geplante Produktionsstopp von HD-DVD-Playern und -Rekordern werde bei Toshiba zu Verlusten von umgerechnet Hunderten Millionen Euro führen, berichtet NHK auf seiner Internetseite weiter. Toshiba wolle aber zunächst weiterhin HD-DVD-Geräte in Verbrauchermärkten zum Verkauf anbieten. In die Entwicklung neuer Abspielgeräte wolle das japanische Elektronikunternehmen aber nicht mehr investieren. Bei Toshiba war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Am Freitag hatte sich nach der US-Elektronikkette Best Buy nun auch der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart den Befürwortern der Blu-ray-Technologie angeschlossen. Wal-Mart begründete dies mit Kundenwünschen, denen der Konzern nachkomme. Das Toshiba-Format werde schrittweise aus den Regalen genommen. Auch große Hollywood-Studios wie 20th Century Fox von News Corp, Walt Disney sowie Warner Bros von Time Warner hatten sich bereits hinter die Blu-ray-Technologie gestellt.

Die beiden Formate unterscheiden sich äußerlich nicht von einer CD, können aber große Mengen Daten speichern und liefern hochauflösende Videobilder. Bei den Verbrauchern hatten die zwei rivalisierenden Technologien für Verwirrung gesorgt. Der Kampf um die Vorherrschaft bei den DVDs der nächsten Generation wurde oft mit der Rivalität zwischen den Videosystemen Betamax und VHS in den 80er Jahren verglichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%