Medienkonzern Viacom
MTV sorgt für Gewinnschub

Der Musiksender MTV läuft gut - und beschert seinem Mutterkonzern Viacom einen hohen Gewinn. Auch Kinohits wie der dritte Teil der Action-Reihe Transformers sorgten für das gute Quartalsergebnis des Medienkonzern.
  • 0

New YorkDer gut laufende Musiksender MTV hat seinem Mutterkonzern Viacom höhere Gewinne beschert. Der bereinigte Betriebsgewinn stieg im abgelaufenen vierten Quartal per Ende September zum Vorjahr um 27 Prozent auf 1,06 Milliarden Dollar, wie das US-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz zog um 22 Prozent auf vier Milliarden Dollar an. Auch Kinokassenschlager wie der dritte Teil der Action-Reihe Transformers sorgten für das gute Quartalsergebnis des Medienkonzern. Zu Viacom gehört auch der Kinder- und Jugend-Sender Nickelodeon. Die Werbeeinnahmen bei den Kabelsendern des Medienkonzerns erhöhten sich insgesamt um sieben Prozent.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienkonzern Viacom: MTV sorgt für Gewinnschub"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%