Medienkonzern
Vivendi verbucht Umsatzplus

Im zweiten Quartal 2007 hat der französische Medien- und Telekomkonzern Vivendi seinen Umsatz deutlich gesteigert.

HB PARIS. Den Zuwachs um 7,4 Prozent auf 5,203 Mrd. Euro führte das Unternehmen am Mittwoch auf gut gehende Geschäfter seiner Tochter Maroc Telecom sowie der Spiele- und Bezahlfernsehsparten zurück. Analysten hatten mit 5,041 Mrd. Quartalsumsatz gerechnet.

Im ersten Halbjahr steigerte der Konzern seinen Erlös um 6,4 Prozent auf 10,223 Mrd. Euro und übertraf damit ebenfalls die Prognosen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%