Mehr Gewinn
China Mobile übertrifft Erwartungen

Der weltgrößte Mobilfunkbetreiber China Mobile hat seinen Gewinn im zweiten Quartal um 28 Prozent gesteigert und die Erwartungen übertroffen. Weniger erfreulich entwickelten sich allerdings die Margen.

HB HONGKONG. Unter dem Strich habe man 1,99 Mrd. Euro (20,34 Mrd. Yuan) verdient, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,88 Mrd. Euro gerechnet. Da der Mobilfunkmarkt in Chinas Großstädten gesättigt ist, versucht China Mobile – wie auch sein Rivale China Unicom – verstärkt, die ärmeren Bevölkerungsschichten auf dem Land als Kunden zu gewinnen. Diese Rechnung ging im abgelaufenen Vierteljahr offenbar auf: Das Unternehmen musste zwar seine Margen opfern, allerdings entschieden sich mehr Nutzer für einen Handy-Vertrag. Das Management kündigte an, sich auch in der zweiten Jahreshälfte auf die ländlichen Gebiete konzentrieren zu wollen.

Die Aktien von China Mobile hatten den Hongkonger Handel vor der Veröffentlichung der Zahlen mit einem Abschlag von 3,6 Prozent verlassen und folgten damit dem allgemeinen Minustrend an Asiens Börsen in Folge der Kreditkrise.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%