Mehr Server verkauft
Sun endlich wieder mit Umsatzplus

Der US-Computer- und Softwarekonzern Sun Microsystems hat erstmals seit 13 Quartalen seinen Umsatz gesteigert. Die Beilegung eines Rechtsstreits mit Microsoft ließ Sun zudem wieder in die Gewinnzone zurückkehren.

HB SAN FRANCISCO. Sun gab am Dienstag nach Börsenschluss für das vierte Quartal einen Gewinn von 795 Millionen Dollar oder 24 Cent je Aktie und einen Umsatz von 3,11 Milliarden Dollar bekannt. Im Vorjahreszeitraum hatte Sun einen Verlust von etwa 1 Milliarde Dollar oder 32 Cent je Aktie und einen Umsatz von 2,98 Milliarden Dollar verbucht. Sun-Aktien verloren nachbörslich auf Instinet auf 4,07 Dollar nach 4,11 Dollar zum Börsenschluss in New York.

Ohne 1,6 Milliarden Dollar aus der Einigung mit Microsoft und anderen Sonderposten wäre ein Verlust von 169 Millionen Dollar oder fünf Cent je Aktie verzeichnet worden, teilte die Firma mit Sitz in Santa Clara mit. Analysten hatten auf dieser Basis im Durchschnitt einen Verlust von 4 Cent je Aktie erwartet sowie einen Umsatz von 2,92 Milliarden Dollar.

Suns CFO Steve McGowan zufolge stieg das Volumen der Server-Verkäufe im Quartal zum 30. Juni um 46 Prozent zum Vorjahr und 18 Prozent zum Vorquartal. Sun-CEO Scott McNealy kündigte an, die Firma werde sich im Geschäftsjahr 2005 unter anderem auf eine Erhöhung des Umsatzes und des Marktanteils konzentrieren. Die Gewinnzone solle dauerhaft erreicht werden, sagte McNealy weiter.

Microsoft hatte im April einen langjährigen Streit mit Sun beigelegt und eine Zahlung von insgesamt 2 Milliarden Dollar angekündigt. Sun sieht sich im oberen Marktsegment bei Servern durch IBM unter Druck gesetzt. Sun-Server mit dem hauseigenen Unix-Betriebssystem Solaris müssen zudem zunehmend gegen das alternative Betriebssystem Linux auf Standard-Hardware antreten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%