Milliardenprojekt
US-Konzerne planen Drahtlos-Computernetzwerk

Das ins Visier der Deutschen Telekom geratene US-Mobilfunkunternehmen Sprint Nextel will gemeinsam mit Partnern ein drahtloses Internet-Netzwerk in den Vereinigten Staaten aufbauen. Dabei ist viel Geld im Spiel.

HB NEW YORK. Etwa 150 Mill. US-Kunden sollen das Hochgeschwindigkeitsnetz bis 2010 nutzen können. Das Projekt habe einen Umfang von etwa 14,5 Mrd. Dollar. Größter Partner soll der Internetanbieter Clearwire werden. Auch Comcast, Time Warner Cable, Intel, Google und Bright House Networks wollen sich mit insgesamt 3,2 Mrd. Dollar beteiligen. Sie sollen 22 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten.

Größter Anteilseigner mit 51 Prozent wird der Mobilfunkanbieter Sprint. Den Rest sollen die Aktionäre des Internetanbieters Clearwire unter sich aufteilen, wie die beiden Partnerunternehmen am Mittwoch weiter mitteilten. Das geplante Netzwerk WiMax ähnelt der heute bei Laptops verbreiteten WiFi-Technologie für die drahtlose Datenübertragung. Reichweite und Kapazität sind jedoch erheblich größer, so dass damit ganze Städte mit einem schnellen Internet-Zugang versorgt werden können. Die Technologie ist jedoch noch relativ unerprobt.

Bereits vergangenen Sommer hatten Sprint und Clearwire eine Allianz beim Aufbau eines Wimax-Netzwerks angekündigt. Im November erklärte Sprint aber, die Partnerschaft sei wegen Unstimmigkeiten in Detailfragen geplatzt. Die nun wiederbelebten Wimax-Pläne ließen die Sprint-Aktie am Mittwoch vorbörslich um 5,5 Prozent steigen. Die Papiere von Clearwire legten um knapp zwölf Prozent zu.

Laut Kreisen schaut sich die Deutsche Telekom auf der Suche nach interessanten Übernahmen bereits seit einigen Monaten Sprint Nextel an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%