Der Werbemotor Facebook läuft Vollgas auf allen Zylindern – trotz deutlich erhöhter Preise. Umsatz und Gewinne lassen die Wall Street verblüfft und Konkurrent Google ratlos zurück. Das mobile Internet ist der Schlüssel.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Sehr geehrter Herr Postinett,

    der Bilanzstandard auf welchen Sie sich in obigem Artikel beziehen heißt United States Generally Accepted Accounting Principles (US-GAAP). Der deutsche Bilanzstandard wird in den USA nebenbei als "German-GAAP" angegeben. Einen Bilanzstandard der GAAP heißt gibt es nicht.

    Viele Grüße

  • German-GAAP ist ebenfalls kein richtiger Bilanzstandard.
    Es gibt in DE nur HGB oder IFRS.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Generally_accepted_accounting_principles

    Mal sehen wie lange es noch dauert bis die Welt
    sich auf einen einigt zB. IFRS.

    Wenigstens in der EU kann seit ner Weile schon überall
    IFRS anwenden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%