Mobilfunkanbieter
Telefonica möchte Tochter an Drillisch verkaufen

Telefonica Deutschland möchte seine Tochter „Yourfone“ an den Konkurrenten Drillisch verkaufen. Erwartet wird ein Kaufpreis im zweistelligen Millionenbereich. Doch für den Telefonica-Gewinn bleibt der Deal unbeachtlich.
  • 0

FrankfurtDer Mobilfunkanbieter Telefonica Deutschland will seine Tochter yourfone an den Konkurrenten Drillisch verkaufen. Über die Transaktion werde momentan noch verhandelt, teilten beide Firmen am Freitag mit. Die yourfone GmbH in Hamburg habe rund 235.000 aktive Kunden. Telefonica Deutschland teilte mit, im Fall einer Vereinbarung werde ein mittlerer bis hoher zweistelliger Millionen-Euro-Kaufpreis erwartet. Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung werde es nicht geben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mobilfunkanbieter: Telefonica möchte Tochter an Drillisch verkaufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%