Nach der Erweiterung auf Unterhaltungselektronik
Dell hat neue Expansionspläne

Der weltgrößte PC-Hersteller in Europa will verstärkt IT-Dienstleistungen über das Internet anbieten.

HB HAMBURG. Noch im Oktober startet Dell in Europa ein neues Dienstleistungsangebot für mittelständische Firmen, berichtete die „Financial Times Deutschland“ am Donnerstag. Dabei sollen Unternehmen zum Beispiel die Wartung von Computern oder die Betreuung von Rechenzentren per Internet buchen können, sagte Dell-Manager Kevin Libert der Zeitung. Erst in der vergangenen Woche hatte das Unternehmen angekündigt, sein Geschäftsfeld auf die Sparte der Unterhaltungselektronik auszuweiten.

Dell hat in diesem Jahr mit seinem erfolgreichen Modell des Direktvertriebs über das Internet und einer aggressiven Preispolitik die Spitze der weltweit größten PC-Hersteller erreicht. Das texanische Unternehmen zog im zweiten Quartal mit einem Umsatzwachstum von fast 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an Konkurrent Hewlett-Packard vorbei. Dell versucht seit einiger Zeit, neben dem PC-Geschäft neue Märkte zu erschließen. Nach Angaben der „Financial Times Deutschland“ will das Unternehmen bis 2008 seinen Umsatz auf 62 Mrd. US-Dollar verdoppeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%