Nettogewinnspanne von 10 Prozent angepeilt
Canon rechnet für 2005 mit Riesengewinn

Die japanische Technologiefirma Canon rechnet für kommendes Jahr mit einem Gewinn vor Steuern von fast 600 Milliarden Yen (rund 4,41 Milliarden Euro). Der Umsatz werde voraussichtlich 3,7 Billionen Yen betragen, teilte Canon-Chef Fujio Mitarai am Montag in Tokio mit.

HB TOKIO. Für das laufende Jahr erwartet Canon einen Vorsteuergewinn von 520 Milliarden Yen bei einem Umsatz von 3,47 Billionen Yen. Bis zum Jahr 2010 peilt das Unternehmen einen Umsatz von fünf Billionen Yen und eine Nettogewinnspanne von zehn Prozent an. Canon stellt unter anderem Kameras her und ist der größte Büromaschinenhersteller der Welt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%