Netzausbau
Ericsson erhält 57-Millionen-Euro-Auftrag aus Russland

Das Mobilfunkunternehmen Ericsson hat nach eigenen Angaben einen Auftrag im Wert von umgerechnet 57 Millionen Euro für den Netzausbau in Russland erhalten. Auftraggeber sei die russische MTS.

HB STOCKHOLM. „Die Vereinbarung beinhaltet Lieferung bis Ende 2004“, teilte das Unternehmen am Montag mit. Ziel ist der Ausbau von Netzkapazität und -abdeckung in mehreren Regionen, darunter Sibirien und Teile des Fernen Ostens.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%