Neuer Chef greift durch
Sun streicht bis zu 5000 Stellen

Weil die Gewinne beim US-Computerkonzern Sun Microsystems seit vier Jahren schrumpfen, greift der erst seit einem Monat amtierende Unternehmenschef Jonathan Schwartz nun hart durch: 4 000 bis 5 000 Stellen fallen weg. Analysten hatten noch weit mehr gefordert.

HB SAN FRANCISCO. Das im kalifornischen Santa Clara ansässige Unternehmen erwartet nicht zuletzt von den Stellenstreichungen jährliche Einsparungen von 480 bis 590 Mill. Dollar, wie Sun am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Effekt werde im vierten Quartal des Geschäftsjahrs 2007 voll durchschlagen. In dem Zeitraum peilt Sun – nach einem Verlust im vergangenen Vierteljahr – eine operative Umsatzrendite von mindestens 4 Prozent an. Langfristig soll diese auf 10 Prozent steigen.

Einige Analysten hatten die Streichung von 12 000 oder mehr der insgesamt 37 500 Arbeitsplätze bei Sun gefordert. Unternehmenschef Schwartz sagte bei einer telefonischen Analystenkonferenz: „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen.“

Sun rechnet über mehrere Quartale mit Restrukturierungsaufwendungen zwischen 340 und 500 Mill. Dollar. Der Großteil werde im Quartal bis Ende Juni anfallen.

Erstmals seit einer Reihe von Quartalen wagte Sun wieder eine Umsatzprognose. Für das Fiskaljahr 2007 stellte das Unternehmen eine Umsatzsteigerung im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht. Die Bruttomarge werde bei rund 43 Prozent liegen. Analysten haben bisher für das Fiskaljahr 2007 einen Sun-Umsatz von 13,8 Mrd. Dollar prognostiziert. Das wäre eine Steigerung von 8 Prozent im Vergleich zu dem für das Fiskaljahr 2006 erwarteten Umsatz von 12,8 Mrd. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%