Neuer Vertriebs-Geschäftsführer
Carphone will Vertrieb ausbauen

Der Mobilfunkdienstleister Carphone Warehouse will in Deutschland neue Vertriebskanäle erschließen und so schneller wachsen. „Wir haben uns vorgenommen, binnen zwei Jahren unseren Anteil am Neukundengeschäft auf fünf Prozent zu verdoppeln“, sagte Ralf-Peter Simon, Chef von Carphone Warehouse in Deutschland, dem Handelsblatt.

slo DÜSSELDORF. „Das Ziel werden wir früher erreichen, wenn wir jetzt auf der Vertriebsseite mehr Gas geben.“ Dafür soll ein neuer Vertriebs-Geschäftsführer sorgen: Reinhard Krause löst zum 1. September Andreas Schulte-Werning ab, bisher für das operative Geschäft und den Vertrieb der Carphone-Tochter zuständig. Sein Nachfolger Krause war bis Ende Juni Vertriebsvorstand bei der Stuttgarter Debitel, einem Carphone-Konkurrenten. Mit unterschiedlichen Auffassungen über die Vertriebsstrategie hatte Debitel seinen Weggang begründet.

Krause soll bei Carphone Warehouse die Anzahl der Fachhändler – meist Elektronik-Läden – erhöhen, die Produkte des Mobilfunkdienstleisters in ihr Angebot aufnehmen. Derzeit hat das Unternehmen 300 solcher Handelspartner und 70 eigene Läden unter der Marke „The Phone House“.

Beim Ausbau des Vertriebs kommen sich Carphone und Debitel möglicherweise in die Quere. Debitel kooperiert derzeit mit der Elektrokette EP, einem potenziellen Carphone- Partner. Branchenkreisen zufolge erwägt Carphone zudem Vertriebskooperationen mit Finanzdienstleistern, Versicherungen und Bekleidungsketten, um bestimmte Zielgruppen direkter ansprechen zu können. Man sei aber noch am Anfang dieser Überlegungen, hieß es.

Carphone – Europas größte unabhängige Handy-Handelskette – fuhr in Deutschland im vergangenen Geschäftsjahr, das im März endete, einen operativen Gewinn von knapp acht Mill. Euro ein – nach einem Verlust von elf Mill. Euro im Vorjahr. Das Unternehmen setzte 320 Mill. Euro um und zählt hier zu Lande etwa 700 000 Kunden. Damit gehört Carphone in Deutschland eher zu den kleinen Mobilfunkwiederverkäufern, hat aber einen überdurchschnittlich hohen Anteil profitabler Geschäftskunden.

Carphone hat zudem angekündigt, auch über Zukäufe in Deutschland wachsen zu wollen. Branchenexperten gehen davon aus, dass dem Markt für Mobilfunkwiederverkäufe eine Konsolidierung bevorsteht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%