Neuer Vox-„Löwe“ Ralf Dümmel : „22 Wasserbomben am Stück“

Neuer Vox-„Löwe“ Ralf Dümmel
„22 Wasserbomben am Stück“

Unternehmer Ralf Dümmel spricht im Handelsblatt-Interview über sein Engagement als Jurymitglied der Vox-Castingshow „Höhle der Löwen“, über zündende Geschäftsideen und die Vorzüge von Wasserbomben-Maschinen.

HamburgDer „König der Produkte“ wagt sich in die „Höhle der Löwen“. Ralf Dümmel verstärkt die Jury der Gründer-Casting-Show. Im Handelsblatt-Interview verrät der Manager das Geheimnis abnehmbarer Pfannengriffe und spricht über seine Erfindung „Wassermaxx“. Der 49-Jährige ist Geschäftsführer und einer von vier Gesellschaftern des Unternehmens „DS Produkte“ in Stapelfeld bei Hamburg. Die 400 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 rund 250 Millionen Euro Umsatz.

Herr Dümmel, Sie sind der neue Löwe in der Start-up-Serie von Vox. In der Öffentlichkeit waren Sie bislang weniger bekannt. Warum hat man gerade Sie ausgewählt?
Ich hatte das Glück im Leben, ein Näschen für Produkte zu haben, die funktionieren. Ich bin so eine Art Produkt- und Trendscout. Außerdem habe ich 28 Jahre Erfahrung im Handel und dezidiertes Know-how über Vertriebsstrukturen, das ich in die Show für die Gründer einbringe.

Sie sind Miteigner und Geschäftsführer von DS Produkte aus Hamburg. Was genau macht Ihre Firma?
Im Gesamtsortiment haben wir mehr als 4000 Produkte, vor allem innovative Haushaltsartikel. Jedes Jahr bringen wir etwa 300 neue Produkte auf den Markt. Dabei versuchen wir, sehr innovativ zu sein und zu gucken, was die Welt noch braucht.

Wie vielen Produkten haben Sie persönlich auf die Welt verholfen?
Ich mache das Geschäft seit 28 Jahren. Das geht wohl in die Tausende.

Wie finden Sie die innovativen Geschäftsideen?
Zum einen schauen wir uns in der ganzen Welt um. Ich reise sehr viel, gerade auch in Asien. Dort finden wir zum Beispiel ein tolles Produkt, das auch auf dem deutschen Markt einschlagen könnte. Zum anderen entwickeln wir Artikel komplett bei uns im Haus, wenn sie massentauglich sind. Oder wir entdecken Produkte, die wir deutlich verbessern können.

Ihre Firma ist also mehr als eine Ideenschmiede…
Wir haben eigene Produktscouts, eigene Produktmanager, eigene Ingenieure für die Entwicklung. Unsere Rechtsabteilung prüft, ob es schon Schutzrechte gibt oder ob wir eigene anmelden können. Unser Haus hält etwa 700 eigene Geschmacksmuster, Gebrauchsmuster und Patente. Das zeigt, dass es wirklich unsere eigenen Ideen sind, die wir entwickeln und auf den Markt bringen.

Auf welche innovativen Produkte sind Sie besonders stolz?
Für mich persönlich war Wassermaxx wohl am wichtigsten. Das Sprudelgerät habe ich vor 19 Jahren selbst erfunden und auf dem Markt gebracht. 2006 hat DS Produkte die Marke Wassermaxx allerdings verkauft. Dann hat unser Haus einen Gartenschlauch entwickelt, der sich bei Wasserdruck automatisch ausdehnt und danach wieder zusammenrollt. Das ist ein sehr erfolgreiches Produkt. Bald bringen wir ein neues Pfannenkonzept heraus, bei dem die Griffe abnehmbar sind.

Gibt es solche Pfannen denn nicht schon längst?
Ähnliche Pfannen gibt es zwar schon massig, aber unser Produkt ist das erste, bei dem sich der ganze Griff abnehmen lässt. So können Pfannen zu 100 Prozent ineinander gestapelt werden.

Welche Neuentwicklungen bringen Sie noch bald auf den Markt?
Einen Sommerhit aus den USA vom letzten Jahr: eine Wasserbomben-Maschine. Ein Gerät, das man an den Wasserhahn anschließt und das 22 Wasserbomben am Stück produziert. Die fallen automatisch ab und sind schon fertig verknotet.

Und darauf hat die Welt gewartet?
(Lacht.) Ja sicher, das wissen alle Eltern, die nicht mit dem Befüllen und Knoten nachkamen.

Ähnliche Ideen würden Sie auch bei der Höhle der Löwen fördern?
Wichtig sind massentaugliche Produkte. Das beste Produkt, das es gibt, ist Toilettenpapier. Jeder braucht es, und es verbraucht sich. Was wir nicht suchen, sind Artikel für Linkshänder. Damit erreicht man nur fünf Prozent des Marktes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%