Neugeschäft
IT-Vermieter Grenkeleasing wächst weiter kräftig

Der IT-Vermieter Grenkeleasing hat sein Neugeschäft in den ersten neun Monaten 2012 deutlich ausgeweitet. Entsprechend zuversichtlich ist Vorstandschef Grenke, die angepeilte Marke beim Neugeschäftswachstum zu erreichen.
  • 0

FrankfurtDer IT-Vermieter Grenkeleasing hat sein Volumen an neuen Leasing- und Factoringverträgen um 18 Prozent auf 726 Millionen Euro gesteigert. Das teilte das im Kleinwerteindex SDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Damit sei der Konzern auf gutem Weg, das für 2012 angestrebte Neugeschäftswachstum von rund 15 Prozent zu erreichen, sagte Vorstandschef Wolfgang Grenke.

Der Deckungsbeitrag 2 (DB2), die Steuerungsgröße für das operative Geschäft, zog in den ersten neun Monaten um 29 Prozent auf 113 Millionen Euro an, die DB2-Marge erhöhte sich auf 17,4 (Vorjahr 15,5) Prozent. Das internationale Geschäft steuerte 65,6 (Vorjahr 60,8) Prozent zum Neugeschäft der Grenke Gruppe bei. Im dritten Quartal kamen neue Standorte in Italien, Irland und Polen hinzu.

Den vollständigen Finanzbericht für das abgelaufene Quartal will das Unternehmen am 25. Oktober veröffentlichen.

Grenkeleasing ist in 24 Ländern aktiv und vermietet Computer, Drucker und Software an kleine und mittelgroße Firmen. Zudem bietet der Konzern seinen Kunden über die Grenke Bank auch Online-Bankdienstleistungen an.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neugeschäft: IT-Vermieter Grenkeleasing wächst weiter kräftig"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%