IT + Medien
News Corp erneut mit Rekordgewinn

dpa-afx NEW YORK. Der Medienkonzern News hat seinen operativen Gewinn im abgelaufenen Quartal auf Grund höherer Werbeeinnahmen in allen Print-Bereichen um 42 Prozent auf knapp eine Milliarde Dollar gesteigert. Wie das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss bekannt gab, stieg der operative Gewinn von 674 Mill. im Vorjahresquartal auf 955 Mill. Dollar.

Der Umsatz sei um zwölf Prozent auf 6,1 Mrd. Dollar geklettert (Vj: 5,5 Mrd). Der Überschuss habe sich von 429 Mill. auf 717 Mill. Dollar erhöht. Der Gewinn pro Aktie (EPS) sei von 15 auf 22 Cent gestiegen.

Für das zugleich abgelaufene Geschäftsjahr wies News Corp bei 23,9 Mrd. Dollar Umsatz (Vj: 20,8 Mrd) einen Überschuss von 2,1 Mrd. Dollar aus (Vj: 1,5 Mrd). Der operative Gewinn habe sich von 2,9 Mrd. auf 3,6 Mrd. Dollar erhöht. Das EPS sei von 54 auf 69 Cent gestiegen.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem anhaltenden Wachstum, das wir im Geschäftsjahr 2005 erreicht haben, dem dritten Jahr in Folge mit einem Rekordgewinn", sagte Rupert Murdoch, Chairman und CEO der News Corp.

"Besonders erfreulich an diesem vergangenen Jahr ist nicht nur, dass wir wieder einmal ein zweistelliges Wachstum von Umsatz und operativem Gewinn in nahezu allen Geschäftsbereichen liefern konnten, sondern dass viele unserer neuen Geschäftsfelder die Gewinnschwelle überschritten haben." So habe etwa der Satelliten-Fernsehkanal "SKY Italia" erstmals einen operativen Gewinn erwirtschaftet.

Der Beitrag der Zeitungen zum operativen Gewinn habe sich im abgelaufenen Quartal dank steigender Werbeumsätze und der Miteinbeziehung der Queensland Press Group auf 252 Mill. Dollar mehr als verdoppelt. In Großbritannien sei die höheren Verkaufszahlen und niedrigeren Marketingkosten allerdings durch Abschreibungen im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau der Farbdruckanlagen teilweise ausgeglichen worden. Der Gewinnbeitrag des Segments Magazine und Beilagen sei um 24 Prozent auf 82 Mill. gestiegen. Dagegen sank der Gewinnbeitrag des Fernsehgeschäfts um sieben Mill. auf 344 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%