„News of the World“
Rupert und James Murdoch wollen aussagen

Rupert und James Murdoch werden vor dem britischen Parlamentsausschuss zum Abhörskandal bei der „News of the World“ aussagen.
  • 0

LondonRupert und James Murdoch weRupert und James Murdoch werden vor dem britischen Parlamentsausschuss zum Abhörskandal bei der „News of the World“ aussagen. Das teilte News Corp. am Donnerstag mit. Der Parlamentsausschuss für Kultur, Medien und Sport hatte Murdoch aufgefordert, gemeinsam mit seinem Sohn James und Rebekah Brooks, der Chefin von News International, in der kommenden Woche zu erscheinen. In dem zu News Corp. gehörenden Verlag News International erscheinen Murdochs britische Zeitungen, darunter bis vergangenen Sonntag auch das inzwischen eingestellte Skandalblatt „News of the World“.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " „News of the World“: Rupert und James Murdoch wollen aussagen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%