"Noch keine konkreten Verhandlungen mit einem Investor": Loewe-Aktie von Gerüchten getrieben

"Noch keine konkreten Verhandlungen mit einem Investor"
Loewe-Aktie von Gerüchten getrieben

Spekulationen über den Einstieg eines möglichen strategischen Partners beim angeschlagenen fränkischen TV-Gerätehersteller Loewe treiben den Kurs der Loewe-Aktien nach oben. Nach den Worten eines Sprechers gibt es derzeit aber noch keine konkreten Verhandlungen.

HB MÜNCHEN/FRANKFURT. „Da wird man Gespräche führen, es gibt aber noch keine konkreten Verhandlungen“, sagte der Sprecher am Donnerstag. Er sagte zudem, Loewe werde auf seiner Management-Tagung Ende Januar erste Ergebnisse seiner neuen Strategie vorstellen, aber nicht unbedingt den vor einigen Wochen angekündigten strategischen Partner präsentieren. „Ob da eine strategische Partnerschaft dabei ist oder nicht, vermag ich jetzt nicht zu sagen“, sagte der Sprecher.

Der Hersteller von Fernsehgeräten war im dritten Quartal wegen eines Absatzeinbruchs bei klassischen Bildröhrengeräten tiefer in die roten Zahlen geraten und hatte angekündigt, er sei offen für Partnerschaften. Nach Angaben von Firmenchef Rainer Hecker verlief auch das wichtige Weihnachtsgeschäft enttäuschend.

Die im SDax notierte Loewe-Aktie wurde am Donnerstag 7,4 % fester mit 8,10 € gehandelt. In den ersten Handelstagen des Jahres hat sie damit fast 40 % an Wert gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%