IT + Medien
NTT Docomo erhöht Gewinn im ersten Quartal

Der führende japanische Mobilfunkkonzern NTT Docomo hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres sein Ergebnis deutlich gesteigert.

dpa TOKIO. Der führende japanische Mobilfunkkonzern NTT Docomo hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres sein Ergebnis deutlich gesteigert.

Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, erhöhte sich der Nettogewinn der Gruppe im Berichtsquartal April bis Juni um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 207,9 Mrd. Yen (1,5 Mrd. Euro). Das operative Ergebnis verbesserte sich um vier Prozent auf 287,6 Mrd. Yen. Der Umsatz sank allerdings um 2,8 Prozent auf 1,2 Billionen Yen. Hintergrund sei der Preisdruck auf Japans hart umkämpftem Mobilfunkmarkt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%