Olympia-Werbung
Chinas Suchmaschine Baidu mit Gewinnsprung

Der chinesische Suchmaschinenbetreiber Baidu.com hat wegen der Werbeeinahmen im Zusammenhang mit den Olympischen Spiele in Peking Gewinnsprung erzielt. Das Unternehmen lag deutlich über den Erwartungen der Analysten.

rtr PEKING. Für das dritte Quartal gab der örtliche Marktführer einen um 71,5 Prozent höheren Gewinn von 20,9 Mill. Dollar (146,6 Mill. Yuan) bekannt. Ohne Sondereffekte lag er bei 67 US-Cent je Aktie. Von Reuters befragte Analysten hatten auf dieser Basis im Schnitt mit 64 Cent gerechnet. Der Umsatz stieg auf mehr als das Doppelte und erreichte 82 Mill. Dollar. Auch in den kommenden Quartalen werde man von den Sommerspielen profitieren, sagte Baidu-Chef Robin Li.

Baidu hält in China etwa 60 Prozent des Marktes mit Suchmaschinen vor Google mit 26 Prozent. China ist nach Angaben der kommunistischen Regierung mit 221 Mill. Internetnutzern inzwischen der größte Online-Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%