Online-Netzwerk
Web-Karrierenetzwerk Linkedin kann Umsatz deutlich steigern

Linkedin legt überraschend gute Quartalszahlen vor: Das Online-Karrierenetzwerk macht 59 Prozent mehr Umsatz. Denn die Nutzerzahlen sind rasant angestiegen und Linkedin setzt zunehmend auf bezahlte Anzeigen.
  • 0

San FranciscoDas Online-Karrierenetzwerk Linkedin hat im zweiten Quartal Umsatz und Nutzerzahl kräftig gesteigert. Der auf berufliche Kontakte fokussierte Rivale des weltgrößten Online-Netzwerks Facebook machte mit 363,7 Millionen Dollar 59 Prozent mehr Umsatz und übertraf damit auch die Markterwartungen.

Auch mit dem um Sonderposten bereinigten Gewinn von 38 Cent je Aktie überraschte das Unternehmen aus San Francisco die Experten positiv. Linkedin profitierte von einem Anstieg seiner Nutzerzahl um 37 Prozent auf nunmehr 238 Millionen – so rasant wuchs das Linkedin-Netz seit Ende 2011 nicht mehr. Angebote für die immer mehr in den Vordergrund drängenden Mobilgeräte brachten Linkedin ebenfalls voran.

Bisher verdient die Firma ihr Geld vor allem mit den Lebensläufen, die die Nutzer auf ihre Seiten stellen. Den Zugang zu diesen Angaben verkauft Linkedin an Personalabteilungen und Headhunter. Linkedin setzt zunehmend auch auf bezahlte Anzeigen, die wie Beiträge anderer Nutzer aussehen, aber von Unternehmen geschaltet werden.

Diese „sponsored ads“ auf Linkedin-Diensten für Smartphones und Tablets gelten als wichtige Umsatzquelle der Zukunft. Von dem Erfolg im zweiten Quartal ermutigt hob das Unternehmen seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 1,46 bis 1,48 Milliarden Dollar an. Zuvor war die Firma von höchstens 1,46 Milliarden Dollar ausgegangen.

Die Entwicklung bei Linkedin bestätigt einen Trend, der zuletzt auch die Geschäfte beim Branchenprimus Facebook bestimmt hat: Den sozialen Netzwerken gelingt es immer mehr, ihr riesiges Potenzial von informationswilligen Nutzern in Geld umzumünzen. Linkedin-Aktien legten nachbörslich sieben Prozent zu. Das Unternehmen war mit seinem IPO im Mai 2011 eines der ersten sozialen Netzwerke, das an die Börse ging. Der Aktienkurs hat sich im Vergleich zum Ausgabepreis von 45 Dollar je Anteilsschein inzwischen mehr als verfünffacht.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Online-Netzwerk: Web-Karrierenetzwerk Linkedin kann Umsatz deutlich steigern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%