Online-Werbung
Mehr Werbung im Internet trotz Krise

Trotz Krise setzt die deutsche Wirtschaft verstärkt auf Werbung im Internet. Dies geht aus einer Studie hervor, die der Branchenverband Bitkom am Montag in Berlin veröffentlichte.

HB BERLIN. Demnach wurde zwischen Januar und März 11,2 Prozent mehr Online-Werbung geschaltet als im Vorjahreszeitraum.In diesen drei Monaten habe das Werbeaufkommen im Internet insgesamt einem Wert von 340 Mio. Euro entsprochen.

"Der Online-Werbemarkt wächst trotz Wirtschaftskrise", sagte Bitkom-Vizepräsident Achim Berg. "Die Stärken des Internets überzeugen gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten." Die Wirkung sei besonders hoch, da das Medium interaktiv genutzt und Zielgruppen zudem gezielt angesprochen würden. Den größten Anteil steuerten nach Angaben des Verbandes mit 86 Mio. Euro Telekommunikationsanbieter und Onlinedienste bei. Zu den weiteren Top-Werbern im Internet zählten die Gastronomie- und Touristikbranche, Medienunternehmen, der Handel und die Finanzwirtschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%