IT + Medien
Oracle übernimmt US-Softwarefirma G-Log

dpa-afx REDWOOD SHORES. Der US-Softwarekonzern Oracle setzt seine Einkaufstour fort. Oracle erwerbe G-Log, die Logistik- und Transportmanagement-Software herstellt, teilte der SAP-Konkurrent am Dienstag in Redwood Shores mit. Finanzielle Details nannte Oracle nicht. Die Übernahme soll bis Ende 2005 abgeschlossen sein, falls die Kartellwächter zustimmen.

Aus Sicht von Oracle wird die Nachfrage nach Anwendungen im Bereich Logistik und Transport steigen angesichts der Globalisierung, steigenden Kraftstoffkosten, Auslagerungen und Transport-Kapazitätsengpässen. Die US-amerikanische G-Log beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 175 Menschen. Die in King of Prussia (US-Bundesstaat Pennsylvania) ansässige Firma befindet sich derzeit im Privatbesitz.

Vor wenigen Tagen hatte Oracle den Kauf des Wettbewerbers Siebel Systems Inc. für 5,85 Mrd. Dollar angekündigt. Im Januar hatte Oracle den großen Konkurrenten Peoplesoft für 10,3 Mrd. Dollar übernommen und später die US-Softwarefirma Retek für 631 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%