Polnische Sendergruppe
Axel Springer steigt bei Polsat ein

Die Axel Springer AG hat ihren geplanten Einstieg bei der polnischen Privatsendergruppe Telewizja Polsat perfekt gemacht.

dpa-afx BERLIN/WARSCHAU. Ein entsprechender Vertrag über den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung in Höhe von 25,1 Prozent sei unterzeichnet, teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit. Der Kaufpreis liege bei 250 Mill. Euro, könne bis Ende 2008 abhängig von der Wertentwicklung aber noch bis auf 300 Mill. Euro steigen.

Der Erwerb steht laut Springer unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung sowie einer zufriedenstellenden Unternehmensprüfung. Zu Polsat gehören die beiden Vollprogramme Polsat und Polsat zwei sowie ein Gesundheits- und zwei Sportkanäle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%