Positive Aussichten
Wincor Nixdorf mit zweistelligen Wachstumsraten

Eine wiedererstarktes Deutschland-Geschäft und Auslandszahlen bescheren dem Automatenherstellers Wincor Nixdorf im ersten Halbjahr Zuwächse. Mit neuen Pfandlösungen ist das Unternehmen auch schon auf das neue Leergutsystem vorbereitet.

HB PADERBORN. Wie das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Paderborn mitteilte, könne man nach zweistelligen Wachstumsraten im zweiten Geschäftsquartal die Prognose auch für das Gesamtjahr 2005/2006 erhöhen. Die "erheblichen Wachstumsraten" führt der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller auf den Produkt- und Servicebereich zurück. Wincor Nixdorf erzielte dieses Wachstum trotz eines anhaltenden Wettbewerbsdruckes vor allem im Banken-Segment.

Nach Angaben des Unternehmens soll der Jahresumsatz um 10 Prozent zulegen, das operative Ergebnis um 15 Prozent. Bisher war Wincor Nixdrof von einem Umsatzplus von 8 Prozent und einem Wachstum beim operativen Ergebnis von 10 Prozent ausgegangen. Auch im ersten Halbjahr übertraf der Konzern die Markterwartungen. Der Umsatz erhöhte sich um 12 Prozent auf 943 Mill. Euro. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen auf Produkt-Know-how (EBITA) kletterte um 19 Prozent auf 75 Mill. Euro.

Die positive Entwicklung führte Wincor unter anderem auf die jüngsten Erfolge bei Leergutrücknahmesystemen und ein wieder erstarktes Deutschlandgeschäft zurück. Auch im Bankensegment erzielte Wincor Nixdorf ein Umsatzwachstum von 17 Prozent auf 568 Mill. Euro. "Beim Bankengeschäft mache ich neben dem Wachstum in Asien eine steigende Inlandsnachfrage aus", sagt dazu Analyst Stephan Klepp von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP). Kontoauszugsautomaten hätten beispielsweise eine Lebensdauer von rund sechs bis sieben Jahren und müssten nun in Deutschland ersetzt werden. Von diesen Impulsen dürfte Wincor Nixdorf profitieren, so Klepp.

Nach Regionen registrierte Wincor Nixdorf das höchste Wachstum im asiatisch-pazifischen- und afrikanischen Raum. Hier steigerte das Unternehmen den Umsatz um 27 Prozent auf 123 Mio. Euro. Auch in Europa und Amerika stiegen die Umsätze. Für Asien und Amerika erwarte das Unternehmen auch in Zukunft über dem Marktwachstum liegende Wachstumsraten, aufgrund eines günstigen weltwirtschaftlichen Umfeldes besonders im Banken- und Einzelhandelssegment.

Das deutsche Geschäft wuchs um 14 Prozent, nachdem das Wincor-Geschäft hier zuvor jahrelang stagnierte. Im heimischem Markt ist Wincor Nixdorf besonders durch die eigenen Leergutlösungen gut aufgestellt: Ab dem 1. Mai verschwinden die Pfand-Insellösungen aus den Supermärkten und ein einheitliches Leergutrücknahme-System wird etabliert. Wincor Nixdorf beliefert die Einzelhandelsketten mit den dafür notwendigen Automaten und dürfte von dieser neuen Regelung schon für das zweite Geschäftsquartal profitiert haben. Das Einzelhandels-Segment verbesserte sich gegenüber der Vorjahresperiode um 5 Prozent auf 375 Mio. Euro.

Das Paderborner Unternehmen bewege sich mit den Halbjahreszahlen innerhalb der vom Management gesteckten Zielvorgaben , sagte ein Sprecher der Hypovereinsbank (HVB). Denn das zweite Quartal sei traditionell schwach beim Automatenhersteller. Ob die zuletzt vermeldeten größeren Aufträge jetzt schon voll ergebniswirksam werden, sei schwierig einzuschätzen, geben die Analysten unisono zu bedenken. Wincor Nixdorf hatte erst vor kurzem mitgeteilt, die Agricultural Bank of China mit 877 Geldautomaten zu beliefern. So habe der Kurs im Aufwärtstrend vermutlich schon einiges an guter Entwicklung eingepreist, so dass das Plus mit 0,4 Prozent auf 114,00 Euro nicht allzu krass ausfalle. Noch nicht ergebniswirksam dürfte hingegen die vom Unternehmen in Aussicht gestellte Akquisition einer kleineren US-Servicegesellschaft werden, glaubt der Analyst Sven Weier vom Finanzdienstleister UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%