Preis: 300 Millionen Dollar
Yahoo kauft Online-Werbefirma Bluelithium

Der Internet-Konzern Yahoo übernimmt die amerikanische Online-Werbefirma Bluelithium für 300 Mill. Dollar (220 Mill. Euro) in bar. Yahoo hatte bereits vor einigen Monaten die große Online-Werbefirma Right Media vollständig übernommen.

dpa-afx SUNNYVALE. Bluelithium sei mit monatlich 145 Mill. Nutzern das fünftgrößte US-Werbenetzwerk und das zweitgrößte in Großbritannien. Dies hat Yahoo am Dienstagabend (Ortszeit) in Sunnyvale (Kalifornien) bekannt gegeben.

Bluelithium mit Sitz in San Jose (Kalifornien) war erst 2004 gegründet worden. Das Unternehmen nutzt die Daten von 145 Mill. Konsumenten in aller Welt, um Werbeauftraggebern die gezieltere Platzierung von Werbung auf Websites zu ermöglichen.

Yahoo befindet sich in einem harten Konkurrenzkampf mit dem Online-Werbe-Primus Google und mit MSN von Microsoft. Die großen Drei der Online-Werbung kaufen derzeit andere Online-Werbefirmen auf, um schnell expandieren zu können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%