Probleme und Chancen
Hintergrund: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom ist mit rund 60 Mrd. Euro Umsatz Europas größter Telekomkonzern. Das Unternehmen mit seinen 245 000 Mitarbeitern steht auf seinem Heimatmarkt unter einem enormen Wettbewerbsdruck, der vor allem die Festnetzsparte T-Com belastet.

dpa-afx BONN. Seit Jahresanfang wechselten 1,5 Millionen Kunden zur Konkurrenz. Mit neuen Bündeltarifen will der Konzern den Rückgang zumindest schmälern und damit sein Ergebnis langfristig sichern.

Kritik erntet die Telekom vor allem für ihre schwache Serviceleistung. Mit der Auslagerung von 45 000 Service- und Callcenter-Mitarbeiter will die Gesellschaft nun die Qualität verbessern und die Kosten deutlich drücken. Die Gewerkschaft ver.di hat die Umstrukturierung kritisiert, da der Abbau weiterer Arbeitsplätze drohen könnte.

Ein immer größeres Gewicht gewinnt die amerikanische Mobilfunktochter T-Mobile USA (früher Voicestream), die T-Com als größte Einzelgesellschaft im Konzern ablösen soll. Zum Ausbau des US- Geschäfts sind milliardenschwere Investitionen geplant, womit eine bessere Netzabdeckung erreicht werden soll. T-Mobile USA ist der einzige Ergebnistreiber im Konzern./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%