Produktpiraterie
Markenhersteller verklagen Ebay

Französische Markenartikler wie L’Oréal und LVMH („Louis Vuitton“) verschärfen ihren Kampf gegen Produktpiraten. Da die geschädigten Unternehmen aber in den seltensten Fällen die kriminellen Hersteller direkt zu fassen bekommen, versuchen sie, den Handel mit den gefälschten Waren zu unterbinden. Und eine der größten Handelsplattformen ist Ebay.

PARIS. Die Mitglieder des Verbandes „Union des Fabricants“ (Unifab) werden das Internet-Auktionshaus auf Schadensersatz verklagen, kündigte die Organisation am Dienstag gegenüber dem Handelsblatt an. Der Zusammenschluss von über 400 französischen Markenartiklern wirft Ebay vor, nicht entschlossen genug gegen Produktfälschungen auf seinen Webseiten vorzugehen.

Produktpiraterie kostet die Industrie weltweit jedes Jahr Milliarden. Wenn auch genaue Zahlen fehlen, so schätzt die Unifab, dass den Markenherstellern durch Produktfälschungen jedes Jahr zwischen 200 und 300 Mrd. Euro an Einnahmen entgehen.

„Ebay reagiert erst, wenn ihm Unternehmen melden, dass auf den Seiten des Internet-Auktionshauses gefälschte Markenprodukte angeboten werden“, beschwert sich Unifab-Präsident Marc-Antoine Jamet gegenüber dem Handelsblatt. „Ebay sperrt dann zwar die Seiten, doch gegen die Hintermänner geht das Unternehmen nicht vor“, beklagt er. Ebay ist sich keiner Schuld bewusst. „Wir erlauben keinen Verkauf gefälschter Waren auf unseren Seiten“, sagte dazu ein Ebay-Sprecher.

Die Markenhersteller ziehen stärker gegen Betreiber von Internet-Verkaufsshops und auch Suchmaschinen zu Felde, um die Produktpiraterie zu stoppen. Ende Juni verurteilte ein Pariser Berufungsgericht bereits Google zur Zahlung eines Schadensersatzes von 300 000 Euro an den französischen Hersteller von Luxusartikeln, LVMH. Der Luxuskonzern wird aus Sicht der französischen Richter geschädigt, wenn ein Nutzer mit Hilfe von Google den Weg zu Webseiten findet, auf denen gefälschte Waren der Marke „Louis Vuitton“ angeboten werden. Ferner dürfe Google in seiner Werberubrik nicht länger die Anzeigen von Unternehmen aufnehmen, die die Marken des Luxusriesen LVMH ohne Genehmigung benutzen.

Seite 1:

Markenhersteller verklagen Ebay

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%