Prognose erhöht
Optimismus bei France Telecom steigt

Der Smartphone-Boom und der starke Heimatmarkt lassen France Telecom auf ein leichtes Umsatzplus im Gesamtjahr hoffen. Im dritten Quartal schnitt der Konzern besser ab als erwartet.
  • 0

HB PARIS. Im abgelaufenen Quartal habe der Umsatz mit 11,63 Mrd. Euro die Analystenerwartungen von 11,37 Mrd. Euro leicht übertroffen, teilte Europas drittgrößter Telekom-Konzern nach Umsatz am Donnerstag in Paris mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) bezifferte das Unternehmen mit 4,26 Mrd. Euro. Die Analystenprognose lag bei 4,15 Mrd. Euro.

Auf vergleichbarer Basis werde der Umsatz im Gesamtjahr wohl leicht steigen, sagte Finanzvorstand Gervais Pellissier. Zuvor war mit einem unveränderten Umsatz gerechnet worden. Dem Unternehmen sei es gelungen, das Geschäft auf dem französischen Markt neu zu beleben, ergänzte Pellissier. Auch die Geschäftsentwicklung in Spanien sei positiv und das Wachstum in aufstrebenden Schwellenländern habe sich leicht beschleunigt.

Im Juni hat sich France Telecom auf dem heimischen Markt neu positioniert. Dort verbucht der Konzern rund die Hälfte seines Gewinns und Umsatzes. Das Unternehmen hat zuletzt seine Preise für sein kombiniertes TV/Festnetz/Internet-Angebot gesenkt.

Zusätzlich bietet es seit Mitte August ein neues Paket an, das zusätzlich Mobilfunk-Dienste enthält. Pellissier zufolge haben bereits 99 000 Kunden die neue Offerte "Open" abonniert.

France-Telecom-Aktien stiegen am Vormittag an der Pariser Börse rund zwei Prozent.

Kommentare zu " Prognose erhöht: Optimismus bei France Telecom steigt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%