Prognose für 2004
Teleplan rechnet mit leichtem Umsatzplus

Der niederländische IT-Reparaturdienstleister Teleplan erwartet für 2004 einen Jahresumsatz von 315 Millionen Euro, teilte das im Kleinwertesegment SDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit.

HB FRANKFURT. Teleplan hatte im November für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 290 bis 310 Mill. € prognostiziert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde 2004 bei 24,5 Mill. € liegen, was einer operativen Marge von knapp acht Prozent entspreche. Der Jahresüberschuss werde positiv sein. Eine Ertragsprognose für das Gesamtjahr 2003 hat Teleplan bislang nicht genannt.

Der Umsatzprognose für 2004 liegt ein durchschnittlicher Wechselkurs von 1,2 Dollar je Euro und die Einstellung des so genannten Pass-through-Geschäftes zu Grunde, teilte Teleplan weiter mit. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers ist das „Pass-through-Geschäft“ der Handel mit IT-Komponenten. Teleplan habe Initiativen ergriffen, um sich von diesem Geschäftsbereich zu trennen, weil er zu kapitalintensiv und renditeschwach sei. Nach Angaben des Sprechers ist der Pass-through-Geschäftsbereich bereits nicht mehr in den Prognosen für 2004 enthalten. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres hatte Teleplan im Kerngeschäft einen Umsatz von 212,6 Mill. € erzielt und zusätzlich mit dem Pass-through-Geschäft 138,3 Mill. €.

Teleplan teilte weiter mit, im Rahmen eines fast abgeschlossenen Restrukturierungsprogrammes einen großen Teil des Geschäfts in Niedriglohnländer verlagert zu haben - unter anderem um die negativen Auswirkungen eines weiteren Wertverlusts des Dollars aufzufangen. An der Börse fielen die Teleplan-Aktien bis zum Nachmittag in einem kaum veränderten Gesamtmarkt um 0,43 % auf 4,63 €.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%