Prognosen angehoben
Ebay kann Quartalsgewinn fast verdoppeln

Das US-Internetauktionshaus Ebay hat im ersten Quartal seinen Gewinn dank eines starken Auktionshandels und einem anhaltenden Wachstum seiner PayPal-Sparte fast verdoppelt und damit die Erwartungen der Analysten übertroffen.

HB SAN FRANCISCO. Das Unternehmen hob am Mittwoch nach US-Börsenschluss zudem seine Prognosen für das laufende zweite Quartal und das Gesamtjahr an, woraufhin der Aktienkurs nachbörslich um drei Prozent anstieg. Analysten sagten, das Unternehmen aus dem kalifornischen San Jose habe sehr gute Zahlen vorgelegt. „Unsere Zahlen für das erste Quartal haben unsere höchsten Erwartungen übertroffen“, sagte eBay-Chefin Meg Whitman.

Das Unternehmen profitierte von gestiegenen Umsätzen seines Internetmarktes sowie der Tochter PayPal. Zudem profitierte das eBayvon der Dollarschwäche, wodurch die im Ausland erzielte Umsätze höher ausfielen.

Der Nettogewinn sei auf 200,1 Mill. Dollar oder 30 Cent je Aktie gestiegen nach 104,2 Mill. Dollar oder 16 Cent je Aktie im Vorjahr, teilte das Internetauktionshaus mit. Vor Sonderposten sei ein Gewinn je Aktie von 31 Cent erzielt worden. Der Netto-Umsatz kletterte auf 756,2 Mill. Dollar von 476,5 Mill. Dollar im Vorjahresquartal. „Das sind sehr solide Zahlen“, sagte Piper Jaffray, Analyst bei Safa Rashtchy. Von Reuters befragte Analysten hatten für das erste Quartal einen Gewinn je Aktie zwischen 24 und 28 Cent erwartet bei einem Umsatz von 699,9 Mill. Dollar bis 735,5 Mill. Dollar.

Für das Gesamtjahr erhöhte das Unternehmen seine Umsatzprognose auf bis zu 3,15 Mrd. Dollar. Die bisherige Schätzung lag um 150 Mill. Dollar niedriger. Der Gewinn je Aktie vor Sonderposten werde 2004 bis zu 1,13 Dollar betragen und damit möglicherweise um neun Cent höher ausfallen als bislang angenommen. Für das zweite Quartal erwartet eBay einen Gewinn je Aktie von 26 Cent bei einem Umsatz von bis zu 760 Mill. Dollar.

Der Aktienkurs des Unternehmens stieg nachbörslich auf 77,24 Dollar nach 74,78 Dollar zu Handelsschluss. Die Titel sind seit Beginn des Jahres um 16 % gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%